Szenario HERMES OEx

 

Beschreibung


Organisationen, die bei Notfälle und Grossstörungen intervenieren müssen sind sich gewohnt,
verschiedene Szenarien zu trainieren. Mehrere Unternehmen aus dem öffentlichen und privaten
Bereich entwickeln Strukturen und Prozesse, deren Zweck es ist, die Reaktion und Kommunikation
zu koordinieren, wenn ein Notfall oder eine Krisensituation eintrifft.

Um im Ernstfall bereit zu sein und wirksam zu handeln, werden ad-hoc-Teams regelmässig trainiert.
Solche Übungen dauern von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen und erfordern eine lange
und sorgfältige Vorbereitung. Die Übungen bestehen aus fiktiven Situationen, die definiert und
organisiert werden müssen. Daher ist ein systematischer Ansatz von Projektmanagement sinnvoll.

HERMES OEx basiert auf der Methode HERMES und wurde für solche Übungen entwickelt.
OEx steht für "Organisation d'exercices" und heisst übersetzt Organisation von Übungen.

HERMES OEx bietet bewusst keine übungsbezogene Vorlagen an, da diese Organisations-spezifisch sind.

OEx spezifische Rollen

Szenario- und Drehbuchverantwortlicher
Der Szenario- und Drehbuchverantwortlicher ist für die Redaktion des Übungsszenarios und von allfälligen besonderen Lagen bei Übungsbeginn sowie für die Erarbeitung von Drehbuch, Synchronisationsmatrix und Injects zuständig.


Verantwortlicher der Kontaktstelle
Der Verantwortliche der Kontaktstelle ist zuständig für die Rekrutierung und Instruktion der Mitglieder der Kontaktstelle.
Bemerkung : Die Kontaktstelle bildet die Umwelt der Übungsteilnehmer ab. Sie simuliert sämtliche Partnerorganisationen, die während der Übung nicht beübt sondern markiert werden (simulierte Organisationen). Die Mitglieder der K-Stelle sollen in der Lage sein, den Übungsteilnehmern Informationen und Antworten zu geben, resp. das Verhalten der markierten Organisation zu simulieren.


Auswertungsverantwortlicher
Der Auswertungsverantwortliche ist für die Rekrutierung der Beobachter, für die Erarbeitung der Auswertungsunterlagen, für die Durchführung der Debriefings sowie für die Redaktion des Auswertungsberichtes zuständig.


Verantwortlicher für die Übungslogistik
Der Verantwortliche für die Übungslogistik sammelt, plant und organisiert alle logistischen Aspekte der Übungsleitung (IKT-Mittel, Verpflegung, Räumlichkeiten und Material, Transport, Übernachtungen).

Kontakt

Für alle spezifischen Fragen an HERMES OEx wenden sie sich an:

Krisenmanagementausbildung des Bundes
hermesoex@bk.admin.ch